Singen am Sonntag

Das Singen am Sonntag ist eine offene Singgruppe, die in der Regel einmal im Monat stattfindet, d.h. jede/r kann einfach ohne vorherige Anmeldung dazu kommen und mit 30-40 Menschen in das Singen eintauchen.

 

Die geplanten Termine 2021:

Sonntag, 10.1. / 7.2. / 14.3. / 2.5. / 20.6.* / 18.7.* / 5.9. (Terminänderung!) / 3.10. / 14.11. / 12.12.     

 

Zeit: 16 - ca 18 h. 

 

Ort: Forum bzw Garten der Lebenshilfe, Apensener Str. 93, Buxtehude

* auf dem Beekhoff in Beckdorf, Goldbecker Str. 28 (ca. 10 km westlich von Buxtehude)

 

gestaffelter Beitrag: 12€ (Förder-), 10€ (Regulär-), 8€ (Soli-Beitrag)

Keine Anmeldung

 

Die Corona-Bedingungen sind Stand 11.6.21 so:

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz mehr als 35, aber nicht mehr als 50 beträgt, können die Chöre auch wieder in geschlossenen Räumen proben. Voraussetzung ist ein tagesaktuelles negatives Schnelltestergebnis von jedem TN sowie die strikte Einhaltung der AHA-Regeln. Sinkt die 7-Tage-Inzidenz unter den Wert 35 (was aktuell in nahezu allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen der Fall ist), entfällt auch die Erfordernis einer Testung. In jedem Fall hat die Veranstalterin oder der Veranstalter Maßnahmen aufgrund eines Hygienekonzepts zu treffen.

 

 

 

Das Sonntagssingen ist zugleich auch eine Schnupper-Gelegenheit für die Halbjahresgruppe, ein intensives Singen für alle, die eintauchen wollen in die Kraft und die Energie spiritueller Lieder als Chance zur Persönlichkeitsentwicklung und SelbstbeSTIMMung.

Die Halbjahresgruppe öffnet sich jeweils im Februar und nach den Sommerferien  wieder für neue Teilnehmer*innen. Bitte vorher anmelden!

 

 

Impressionen aus 2020, eingefangen von Manfred Wetzel

Eindrücke aus unserer Anfangszeit 2008 (Fotos Jan Kornstedt)