C A N T O - I N S E L

 

 

 

Unser Mensch-Sein zeichnet sich immer wieder aus in den Polaritäten und scheinbaren Widersprüchen, mal fühlt sich alles richtig an, dann wieder vieles falsch. Es gibt Situationen, in denen wir uns wie festgefahren und auf der Stelle tretend fühlen. Meistens stecken blockierte, unausgelebte Gefühle und Emotionen dahinter, alte Traumata, Angst vor Entscheidungen, Enttäuschungen, Wut, Verzweiflung, Trauer nach Verlust-Erfahrungen…

 

Singen ist per se ein Mittel, in flow zu kommen. Im Singen stockt uns niemals der Atem. Im gemeinsamen Singen kann sich ein Raum öffnen, von mir zu dir. Wir können wieder wachsen, hineinwachsen, ins Werden kommen, uns bewegen, hineinbewegen, weitergehen, uns lösen von dem, was sich überlebt hat, nachdem es in Gänze gesehen und gewürdigt ist.

 

Auf den canto-inseln wollen wir Dir Raum geben im Rahmen einer kleinen, vertrauten Gruppe von vier bis zu sechs Teilnehmenden, Deinen Themen nachzuspüren – im Singen unserer heilsamen Lieder, den Chants und Mantren, vielleicht auch im Erfinden neuer persönlicher Lieder, Berühren, Gehalten-Werden und Halten und im Sprechen. Wir lassen uns ein auf einen kreativen, transformierenden Prozess.

 

 

Ulrike Luckert, ist Osteopathin und besucht eine Weiterbildung in biodynamischer Osteopathie bzw. belegt regelmäßig Seminare mit unterschiedlichen Themen. Im Oktober absolviert sie einen Workshop in frühkindlicher Reflexintegration.

 

Thomas Jüchter, ist Dipl.Musiktherapeut, seit über 30 Jahren in psychosomatischen Kliniken tätig, seit über 13 Jahren als zertif. Singleiter, Weiterbildung in Transaktionsanalyse.

 

Die canto-Insel ist eine halboffene Gruppe von vier bis sechs Teilnehmenden. Du entscheidest, wie lange Du der Gruppe angehören möchtest. Wir empfehlen minimal 3 – 4 Teilnahmen, denn Übergangsphasen benötigen Zeit der Zuwendung und Zeit des Reifens.

 

 

Frei werdende Plätze können dann nachbesetzt werden.

 

 

Wann:  Freitag, 24.9. und 10.12., jeweils 17 – 20.30 Uhr. Die Planung sehen bei entsprechender Resonanz vier weitere Termine jährlich vor.

 

Wo: Osteopathie-Praxis U. Luckert, Wilhelm-Raabe-Weg 15c, 21244 Buchholz

 

Kosten:  80 € - 70 € - 65 €

 

 

Die canto-Insel ist vom Ansatz her eine Begleitung in Krisenphasen, ersetzt im Zweifelsfall keine psychotherapeutische Behandlung. Die Teilnehmenden tragen die volle Verantwortung für ihr Handeln.